Sachsen im Internet - Wirtschaft, Handwerk, Tourismus, Dienstleistung und Information - Wer ist wo, welche Leistungen und welche Produkte
Social BC

Samstag 02. Juli 2016
button_2_gneutral_webcom_6button_3_gneutral_webcom_6button_4_gneutral_webcom_6button_5_gneutral_webcom_6button_6_gneutral_webcom_6button_9_gneutral_webcom_6button_11_gneutral_webcom_6button_10_g


Firmen-Empfehlungen


LINK DES MONATS

FAHREN LERNEN MIT
WWW.FAHREN-LERNEN.DE

Das Online-Lernsystem. Es passt sich den Stärken und Schwächen an und ist überall erreichbar - zu Hause, im Internetcafé, in der Fahrschule.
neutral_webcom_20
Ihr lernt da weiter, wo ihr zuvor aufgehört habt.
"Fahren Lernen Max"


Empfehlungen

Facebook

firmen_pool_li grafik_karte firmen_pool_re

mögliche Suchbegriffe wie Firma, Namen, PLZ, Ort, Straße oder Gewerk zur Suche verwendbar...

So finden Sie Ihr neues geniales Lebensziel!

Diese Internetseite bietet Ihnen kostenlose Tipps Ihr Leben besser und genial in den Griff zu bekommen. Einfach mal abschalten den Stress hinter sich lassen, sich besser zu organisieren, das Leben zu entrümpeln und mit neuem Wissen - mit einem neuen Tipp an jedem Tag der Woche besser durchstarten. Durchstöbern Sie unsere aktuellen Artikel, Hinweise und Ratgeber rund um "Das Leben".


- Wo stehen Sie? Sind Sie mit sich selbst zufrieden, beruflich und privat? -

Finden Sie Ihr neues Lebensziel, es gibt viele Schritte zu einem attraktiveren Leben!



Sind Sie eigentlich nett zu sich?


Es gibt viele Artikel und Bücher zum Thema "Miteinander" - also darüber, wie wir also am besten mit anderen Menschen umgehen, um z.B. Konflikte zu vermeiden oder besser miteinander auszukommen.

Aber haben Sie sich schon einmal überlegt, wie Sie eigentlich mit sich selbst umgehen? Vielleicht hört sich das jetzt etwas seltsam für Sie an, aber tatsächlich behandeln wir uns selbst ja auch auf die eine oder andere Art. Und es lohnt sich, da einmal genauer hinzuschauen.


01 Vom Umgang mit sich selbst * - Zum Umgang mit sich selbst gehört:

  • wie wir auf das reagieren, was wir tun oder lassen, z.B. indem wir uns für Fehler beschimpfen, uns selbst kritisieren oder im positiven Fall trösten oder aufbauen,
  • welche Botschaften wir uns in unseren Gedanken selbst mitteilen,
  • wie wir uns aufbauen oder auch entmutigen,
  • wie gut oder schlecht wir für uns sorgen u.a.

Nun ist es ein weit verbreitetes Phänomen, dass Menschen sich selbst oft am schlechtesten behandeln. Wir sind manchmal zu wildfremden Menschen oder selbst zu Personen, die wir gar nicht leiden können, netter als zu uns selbst - und sind uns dessen nicht einmal bewusst. Das kann einen doch schon nachdenklich machen, oder?

01 Wie wir uns selbst behandeln...*

Die Art, wie wir mit uns selbst umgehen, zeigt sich oft schon zu Beginn des Tages: Was geht Ihnen als Erstes durch den Kopf, wenn Sie aufwachen? Fällt Ihnen da ein, was Sie heute alles vorhaben und treiben Sie sich selbst an, endlich aufzustehen, weil Sie schon wieder zu spät dran sind? Überlegen Sie mal, wie Sie den Tag beginnen würden, wenn Sie sich liebevoll begrüßen und sich positiv für den Tag motivieren würden...

... mehr lesen


So finden Sie Ihr Lebensziel!


Die unerschöpfliche Energiequelle: Ein klares, begeisterndes Lebensziel. Nutzen sie ein neubeginnendes Jahr, die eigene Position klar zu bestimmen!

Beruf und Privatleben werden immer noch von Vielen strikt getrennt. Hat man für die berufliche Karriere oft Strategien und klare Zielsetzungen, so bleibt diese klare Linie im Privatleben oft auf der Strecke. Erfolgreich kann man aber erst werden oder sein, wenn man mit dem Beruf und dem Privatleben eine Einheit schafft. Finden Sie hier Ihr übergeordnetes Lebensziel für Beides. Nur so können Sie Ihre Alltagsprobleme mit Optimismus und Energie in den Griff bekommen.

01 Wo stehen Sie?

  • Erst wenn Sie genau wissen, wo Sie stehen und wohin sie tendieren, dann können sie besser beurteilen,
    was zu tun und wie es zu tun ist!
  • Kennen Sie Ihre Begabungen und Ihre Stärken? Welche besonderen Wünsche haben Sie an Ihr Leben?

    ... mehr lesen

  • Zehn schnelle Tricks für mehr Leistung und Fitness


    - Viel schaffen und trotzdem fit - ist ein Ziel, das nur mit der richtigen Arbeitsmethodik erreichbar wird.
    Mit diesen zehn schnellen Tricks können Sie ausprobieren, wie Sie Ihren Arbeitstag optimieren können.


    1. Arbeiten Sie mit und nicht gegen Ihre Tagesleistungskurve
    Bei den meisten Menschen liegt das Formhoch am Vormittag zwischen acht und zehn Uhr. Ein zweites, weniger starkes Leistungshoch, stellt sich am Nachmittag zwischen vier und sechs Uhr ein. Widmen Sie sich deshalb vormittags den besonderen wichtigen Aufgaben solange Sie noch frisch sind. Während des Mittagstiefs können Sie Routinearbeiten wie zum Beispiel die Datenbestanspflege oder ähnliches erledigen. Während des Nachmittaghochs können Sie dann noch einmal richtig aufdrehen.

    2.
    Rationalisieren Sie gleichartige und immer wiederkehrende Aufgaben
    Bündeln Sie Telefonate, Schriftverkehr oder verwaltende Aufgaben. Dadurch kommen Sie -ähnlich wie ein Arbeiter- in einen flüssigen Rythmus und das spart Zeit.

    ... mehr lesen