Sachsen im Internet - Wirtschaft, Handwerk, Tourismus, Dienstleistung und Information - Wer ist wo, welche Leistungen und welche Produkte
Social BC

Donnerstag 25. August 2016
button_2_gneutral_webcom_6button_3_gneutral_webcom_6button_4_gneutral_webcom_6button_5_gneutral_webcom_6button_6_gneutral_webcom_6button_9_gneutral_webcom_6button_11_gneutral_webcom_6button_10_g


Firmen-Empfehlungen


LINK DES MONATS

FAHREN LERNEN MIT
WWW.FAHREN-LERNEN.DE

Das Online-Lernsystem. Es passt sich den Stärken und Schwächen an und ist überall erreichbar - zu Hause, im Internetcafé, in der Fahrschule.
neutral_webcom_20
Ihr lernt da weiter, wo ihr zuvor aufgehört habt.
"Fahren Lernen Max"


Empfehlungen

Facebook

firmen_pool_li grafik_karte firmen_pool_re

mögliche Suchbegriffe wie Firma, Namen, PLZ, Ort, Straße oder Gewerk zur Suche verwendbar...

Zwickau - Automobil- und Robert-Schumann Stadt

Die Stadt Zwickau - Automobil- und Robert-Schumann Stadt
... ein Zentrum mit Zukunft


brauhaus_und_priesterhaeuser_zwickau_1_klIhr Alter steht dieser 891-jährigen Stadt gut. Sie ist nach Dresden, Leipzig und Chemnitz mit ca. 100.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt im Freistaat Sachsen. Zwickau liegt im westsächsisches Wirtschaftszentrum am Fuße des Erzgebirges und an der Zwickauer Mulde. International bekannt ist die Stadt als Geburtsort des Komponisten Robert Schumann und des Brücke-Künstlers Max Pechstein.
neutral_webcom_25
robert_schumann_denkmal_gDem Vermächtnis ihrer großen Söhne fühlt sich Zwickau im besonderen Maße verpflichtet. Einmalig ist so manches, beispielsweise so auch das rekonstruierte Geburtshaus des großen Komponisten, das nicht nur Veranstaltungsort, sondern zugleich ein international anerkanntes Forschungs- und museales Zentrum der Schumann-Pflege ist. Das beweisen u.a. die Internationalen Robert-Schumann-Wettbewerbe für Klavier, Gesang und Chöre. Zwickau ist aber heute auch ein Einkaufs- und Gastronomievergnügen für jung und alt, ein Ballungsraum für Sport- und Kulturereignisse und der Freizeitgestaltung.
neutral_webcom_25
Als Oberzentrum mit einem Einzugsbereich von ca. 400.000 Menschen und florierender Teil der Wirtschaftsregion Chemnitz-Zwickau hat sich Zwickau einen guten Namen gemacht und zählt zu den wichtigsten Wachstumsgebieten in Sachsen.

Auf die Frage, was man mit dem Namen Zwickau verbindet, fällt oft das Wort "Automobilbau". Man denkt dabei sofort an die bekannte VW-Produktion in Mosel und ihre ortsansässigen Zulieferer und durch den mittlerweile zum Kult-Auto gewordenen und legendären Trabant, wie jedes Jahr das Trabi-Treffen zeigt. Andere denken an den weltberühmten Automobilbauer August Horch und den Namen Audi. neutral_webcom_25
neutral_webcom_25
Bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts machte der Automobilbauer August Horch die Automarken Horch oder Audi weltbekannt. Unbedingt empfehlenswert ist ein Besuch des "August-Horch-Museums". Fahrzeuge der Marken Horch, Audi, DKW und Wanderer aus der Gründerzeit, aber auch viele Trabantmodelle und dessen Produktionsvorrichtungen sind hier vereint.

Konzert- und Ballhaus "Neue Welt"

Das Zwickauer Musik- und Konzertleben hält eine Vielzahl an attraktiven, hörenswerten Höhepunkten von Klassik bis Rock bereit. In der Blütezeit der Jugendstilepoche entstand zum Beispiel 1902/ 1903 das Konzert- und Ballhaus "Neue Welt". Es wurde nach Entwürfen von Johannes Henning und von Baumeister Ernst Rascher gebaut und am 31. Mai 1903 eröffnet. Der wunderschöne Saal gilt als größter Terrassensaal Westsachsens. Im Laufe seiner 100-jährigen Geschichte erlebte das traditionsreiche Haus zahlreiche namhafte Solisten, weltberühmte Orchester und Ensembles.

Vielfältige Veranstaltungsangebote

Mit einem breiten kulturellen Spektrum und zuweilen mit alternativen Veranstaltungsangeboten wartet der "Alte Gasometer" und die Stadthalle auf - von Kino und Theater über unterschiedlichste Kleinkunst bis hin zu Rockkonzerten und Nachwuchsprojekten. Hochkarätige Stars aus dem In- und Ausland loben das unverwechselbare Ambiente dieser Auftrittsorte. Ein Garant für Besucherströme aus nah und fern.
neutral_webcom_25
Ein Bummel durch das Stadtgebiet wird zum Erkundungsgang verschiedener Baustile, auf Schritt und Tritt trifft man auf wertvolle Zeugen aus sechs Jahrhunderten, z.B. Geschäftshäuser im Jugendstil. Die Innenstadt mit ihrem historischem Stadtkern erfuhr in den letzten Jahren eine deutliche Aufwertung und Belebung. Hier erreicht man auch zu Fuß innerstädtische Ensembles, die Einkaufs-, Flanier- und Verweilvergnügen garantieren.
neutral_webcom_25
Neben attraktiven Geschäften macht eine niveauvolle, urgemütliche Gastronomie mit deutscher und internationaler Küche einen Zwickau-Trip zum Erlebnis. Gemütlich beieinander sitzen, was Leckeres essen, sich bei wohltemperierten Getränken unterhalten und einen Tag Revue passieren lassen - das macht den Tag erst richtig komplett. Einmal hungrig und durstig, möchte man schnell das Richtige für sich finden und trotzdem wählen können. Dies sollte dann auch bei insgesamt ca. 180 im Stadtgebiet verteilten gastronomischen Offerten keine Hürde sein.
neutral_webcom_25
impression_vom_schwanenteich_in_zwickau_gWer nach oder auch während eines anstrengenden Stadtbummels lieber die Seele baumeln lassen möchte, kann in ein glanzvolles Jugendstilambiente eintauchen. Die architektonische Schönheit des Johannisbades unweit der "Neuen Welt" in der Zwickauer Nordvorstadt lädt ein, im historischen Ambiente baden zu gehen. Es wurde um die Jahrhundertwende erbaut und den Bad- und Saunabesucher erwartet ein niveauvolles Badevergnügen.

Schwanenteich mit Parkgelände
Erholung und Entspannung in der Natur

Auf dem Schwanenteich kann man den Tag ausklingen lassen und einfach mal vom Alltag abschalten. Umgeben von schöner grüner Natur lädt er von April bis Oktober (wetterabhängig) zu einer romantischen Bootstour ein. Wer möchte kann sich hier ein Ruderboot, ein Wassertrettboot oder sogar ein Solarboot ausleihen. Bei Interesse werden sowohl an der Kasse als auch unter der Rufnummer 0375-216474 Gutscheine zur Bootsnutzung ausgegeben (maximale Einlösedauer bis Saisonende 2012).

Im angrenzenden Parkgelände kann man gemütlich spazieren und bummeln gehen.
Ein Besuch der sich lohnt!


Mehr Informationen erhalten Sie unter: www.zwickau.de


Quellenangabe: mit Textauszügen der Stadt Zwickau